Vorstandswahlen bei der SENIOREN UNION

Kirchlengern. Beim Monatstreff der CDU Senioren Union Kirchlengern im Cafe der Seniorenresidenz Klosterbauerschaft stand eine Mitgliederversammlung mit Wahlen auf dem Programm. Vorsitzender Friedhelm Becker begrüßte die Anwesenden und den neuen Geschäftsführer der CDU im Kreis Herford Herrn Harald Ernst. Ernst stellte sich den Anwesenden vor und übernahm auf Wunsch der Versammlung die Wahlleitung. In seinem Rechenschaftsbericht erwähnte Becker unter anderem das die Mitgliederzahl der Senioren Union Kirchlengern in 2017 um 8 Mitglieder angestiegen ist.Der derzeitige Stand ist somit 45 Mitglieder. Die Versammlung beschloß für die Zukunft mit zwei stellvertretenden Vorsit-zenden und vier Beisitzern zu arbeiten. Bevor man in die Wahlgänge einstieg bedankte sich der Vorsitzende bei der ausscheidenden Beisitzerin Margret Klein mit einem Präsent für ihren Einsatz für die Senioren Union.
Gewählt wurden: Vorsitzender Friedhelm Becker (Wiederwahl), stellvertretender Vorsitzender und Pressereferent: Udo Kroos (Wiederwahl) und Manfred Oermann (neu). Als Beisitzer wählten die Anwesenden Karin Schlüter und Karl Heinz Gerling (Wiederwahl) und Brigitte Schulze sowie Horst Oepping als neue Beisitzer. Alle Gewählten erhielten 100% der Stimmen und nahmen die Wahl an. Der neue/alte Vor-sitzende Becker bedankte sich beim Kreisgeschäftsführer für die Wahlleitung und wies auf den Novembertreff am 28.ten ebenfalls im Cafe der Seniorenresidenz Klosterbauerschaft hin. Thema ist ein Vortrag von Martina Kohring über das Deutsche Jugendherbergswerk und ihre Arbeit als Schiedsfrau in der Gemeide Kirchlengern. Weiter wies Becker auf die Mitgliederversammlung mit Wahlen der Kreis Senioren Union am 14. November um 15 Uhr im Hotel Freihof hin.